Ritualbegleitung

"Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, blüht jede Weisheit auch und jede Tugend zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe bereit zum Abschied sein und Neubeginne, um sich in Tapferkeit und ohne Trauern in andre, neue Bindungen zu geben. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben."


Stufen, Hermann Hesse


Wenn Altes zu Ende geht und Neues ins Leben tritt ist es ein Urbedürfnis des Menschen diese Ereignisse und Lebenswenden auf rituelle Weise zu gestalten. Das Vergangene wird in Würde verabschieden und der Raum für das Neue geöffnet. 

 
Oft unterstützen dabei die Traditionen der verschiedenen Religionen. Manche Menschen fühlen sich diesen aber nicht mehr zugehörig, haben aber trotzdem ein großes Bedürfnis, diese Lebensübergänge in stimmiger Weise in ihrer Gemeinschaft oder auch allein für sich zu gestalten und zu feiern. 

 

Mögliche Lebensübergänge können sein:

  • Geburt, Willkommensfest, Namensfest eines Kindes
  • Frau-Werden, die erste Menstruation
  • Inititationsrituale für Jugendliche am Weg ins Erwachsenwerden
  • Hochzeitsfeste, Beziehungsrituale
  • Neuanfänge: Beruf, Wohnung, Kinder aus dem Haus …
  • Wichtige Geburtstage, Jahrestage
  • Abschiedsrituale: Trennung, Scheidung, Berufswechsel, Ruhestand, Begräbnis
  • Feste im Jahreskreis

 

Ein wichtiges Element in der Gestaltung von Ritualen ist für mich das gemeinsame Singen. Viele der "Healing Songs" unterstützen den jeweiligen Anlass des Zusammenkommens auf wunderbare, stärkende Weise, und verbinden die Menschen miteinander.

Ich bin Mitglied des Netzwerkes der Ritualleiterinnen Österreich: www.ritualnetz.at


Begleitung in der Gestaltung von Ritualen

Beratung:

  • Das eigentliche Thema finden
  • Informationen über Rituale im Allgemeinen
  • Gemeinsame Ideen sammeln
  • Die passenden Lieder auswählen
  • Persönliche Symbole und symbolische Handlungen finden
  • Das konkrete Ritual entwickeln
  • Vorbereitungsschritte besprechen

 

Ritualleitung:

  • Vorbereitung des Platzes und Einbeziehung der Gäste, Beteiligten (Besprechung des Ablaufs, Liedprobe, Koordination der Beiträge)
  • Begleitung durch das Ritual und Halten des rituellen Rahmens vom Anfang bis zum Schluss
  • Die Ritualleitung kann auch von jemandem aus dem Kreis der Familie oder Freude/Freundinnen übernommen werden. Diese Person wird in die spätere Vorbereitung des Rituals einbezogen.

 

Kosten (netto):

  • Beratungsgespräche pro Stunde € 60,-. (z. B. für Hochzeiten ca. 8 - 12 Stunden, für Willkommensfeste ca. 2 - 6 Stunden)
  • Vorbereitung des Platzes, Besprechung des Ablaufes mit den Gästen, Liedprobe, Durchführung des Rituals: € 300,- bis € 500,-, - je nach Aufwand und Anlass.
  • Anreisespesen € 25,- pro Reisestunde

 

Rituale dieser Art finden in der Natur einen wunderbaren Rahmen, verbunden mit Mutter Erde, den Elementen und den Wesen der Natur. Wir stellen unseren Zentrum für Rituale bis max. 30 Personen zu Verfügung. Besonders geeignet dafür ist der Steinkreis, der Feuerplatz oder der Platz am kleinen Wasserfall. Bei Schlechtwetter kann auch unser Seminarraum genützt werden (50m2).  
Catering durch das Restaurant Reichl im Ort möglich.

 
Platzmiete bis 20 Personen für Seminarraum, Terrasse, Gelände, Garten: 

  • Tag € 200,- netto
  • Wochenende Fr 16 Uhr bis So 14 Uhr € 400,- netto.

Termine nach Vereinbarung. Bitte bei Interesse langfristig mit uns planen, da unsere Wochenenden oft mit Seminaren besetzt sind.