Seminarorte: Zentrum Mae Terra

Das direkt an der ungarischen Grenze gelegene Gelände mit Blick auf das Ödenburger Gebirge, besteht aus einer Streuobstwiese, einem Auwäldchen mit Bach und kleinem Wasserfall, einem Jungwald und einer große Wiese mit Steinkreis. Anne und Robert leben und arbeiten hier. Sie haben in dieser großzügigen, 3 ha umfassenden Wald-, Garten- und Wiesenlandschaft einen sehr stimmungsvollen, ursprünglichen Seminarplatz gestaltet. 

 

Der Platz bietet:

  • einen Seminarraum in Form eines Oktogons mit 50 m2, & Vorraum mit Garderobe, kleine Teeküche, WC, Dusche & WC.
  • ein Tipi mit 6 m Durchmesser 
  • eine große und eine kleine Schwitzhütte
  • einen Steinkreis, 7 m Durchmesser als Kraft- und Ritualort
  • Indoor- und Outdoor-Duschen
  • einen Feuerlauf-Platz
  • ein gemähtes 7-gängiges Labyrinth auf der Waldlichtung
  • ein Bächlein mit kleinem Wasserfall
  • eine Weidenhütte
  • Privatzimmer & Pensionen im Dorf

Anreise mit dem Zug:
Ab Wien HBH oder Meidling bis Baumgarten im Bgld. (direkte Verbindung) oder Loipersbach-Schattendorf (umsteigen in Wr. Neustadt). Von dort holen wir euch ab. Fahrzeit 65 min.

 

Mit dem Auto aus Richtung Wien: Fahrzeit von der südlichen Stadtgrenze ca. 50 min. Anreisebeschreibung hier öffnen


Kontakt

Anne Tscharmann & Robert Pilak
A-7022 Schattendorf, Vorstadt 8a

www.maeterra.atoffice@maeterra.at, +43 (0)2686-3865